Über uns

Der Chor „Arkona Forte“ wurde im November 2012  gegründet und besteht derzeit aus 28 Sängerinnen und Sängern aus Mitte und umliegenden Bezirken. Die Idee zur Gründung entstand bei einem gemeinsamen Abendessen am Arkonaplatz in Berlin-Mitte, in dessen Nachbarschaft die meisten Sängerinnen und Sänger leben und arbeiten. Das Repertoire besteht vorwiegend  aus  Pop-und Folkmusikbearbeitungen, auch interessante Werke aus anderen Stilrichtungen (Klassik/Renaissance) gehören zum vielfältigen Programm. Wir singen a cappella oder mit Klavierbegleitung.

Probenzeit: Dienstags 20.00 Uhr bis ca. 21.45 Uhr
Probenort: Kastanienallee 71, 10435 Berlin

Arkona Forte, 2017

Die Chorleitung

Anja Hofbauer ist Musikpädagogin und Chorleiterin. Sie studierte Musik und Geschichte an der HU Berlin. Seit 2001 arbeitet sie  als Musiklehrerin an der St. Franziskus  Schule in Berlin Schöneberg. Dort  leitet sie seit 2009 den Chor „Franziskus Voices“, mit dem sie regelmäßig auftritt.  So nahm sie u.a.  an Konzertprojekten, wie z.B. der „ Liederbörse“ in Zusammenarbeit mit dem Rundfunkchor Berlin teil und tritt mit ihrem Jugendchor bei  jährlichen Festivals, z.B. am  Musikfestival“ Klangwelten“ im FEZ und der „Fete de la Musique“  auf.  Den Schwerpunkt Ihrer chorischen Arbeit fand Anja Hofbauer durch ihre  Teilnahme an  diversen Chorworkshops bei renomierten Jazz- und Popchorleitern.

 

Chor der Woche – Arkona Forte,
Deutschlandradio Kultur, 14. März 2019